Die Etappe im Überblick

Über den beeindruckenden Viadukt von Reichenstein geht es vorbei an Kalterherberg und der deutschen Exklave „Ruitzhof“ zurück auf belgisches Gebiet. Die einzigartige Heidelandschaft kündigt das Hohe Venn an. Dieses faszinierende Hochmoorgebiet und gleichzeitig der Namensgeber der Vennbahn sorgt als gigantischer Wasserspeicher dafür, dass es zahlreiche Bachläufe und Flüsse zu überbrücken gibt. Vorbei am alten Bahnhofsgebäude von Sourbrodt mit zahlreichen gut erhaltenen Relikten der Bahngeschichte, verläuft die Vennbahn zwischen den Seen von Robertville und Bütgenbach und endet schließlich in Waimes.

Etappe auf Karte ansehen

Attraktionen auf dieser Etappe Verpasse kein Highlight entlang der Vennbahn!

See von Bütgenbach Distanz zur Vennbahn: 4 km

Der Ort und seine Talsperre sind ein beliebtes Naherholungsgebiet mit hervorragender Sport- und Freizeitinfrastruktur.

Mehr Infos

See von Robertville Distanz zur Vennbahn: 1,5 km

Robertville-les-Bains ist eine Touristenattraktion, die ihren Gästen ein Freiluftbad in einer wunderschönen Naturlandschaft bietet. Das Wasser ist naturrein und wird von den offiziellen Stellen als Badewasser anerkannt.

Mehr Infos

Hohes Venn Distanz zur Vennbahn: 5 km

Naturschutzgebiet mit einmaliger Flora und Fauna und eines der letzten erhaltenen Hochmoore Europas.

Mehr Infos

Entdecke die Vennbahn-Stories!

Über ein Jahrhundert lang war die Vennbahn die eiserne Verbindung zwischen Aachen und dem Norden Luxemburgs. Eine im wahrsten Sinne bewegte Zeit, die jede Menge Geschichte und Geschichten hervorgebracht hat. An insgesamt 20 Standorten entlang der Trasse kann man sich auf Spurensuche nach den Besonderheiten von Land und Leuten der Region um die Vennbahn begeben. Visuell unterstützt werden die Stories durch die für Belgien typischen Comics. Viel Spaß beim Entdecken!

Zu den Stories


Fahrradfreundliche Unterkünfte auf dieser Etappe bed+bike

T-Ravel Distanz zur Vennbahn: 0,2 km

Die modern eingerichtete Ferienwohnung bietet echtes Penthouse-Feeling. Mit 3 Schlafzimmern, 2 Badezimmern und getrennten WCs bietet die Wohnung auf 100m² Platz für 5 Personen.

Mehr Infos

Hotel Eifelland Distanz zur Vennbahn: 5 km

In einem 220 Jahre alten und zeitgerecht umgebauten Bauernhaus betreibt die Familie Maraite ein hochklassiges Hotel in ruhiger Ortslage.

Mehr Infos

Hotel Lindenhof Distanz zur Vennbahn: 0,5 km

Das aus regionalen Bruchsteinen erbaute Hotel Lindenhof liegt im Herzen Ostbelgiens in direkter Nähe des Hohen Venns und der beiden Seen von Bütgenbach und Robertville. 

Mehr Infos

Hotel des Bains & Wellness Distanz zur Vennbahn: 2,5 km

Das Hotel liegt in malerischer Umgebung am Südufer des Sees von Robertville unweit des eingzigartigen Naturschutzgebietes Hohes Venn und bietet Genuss und Wellness vom Feinsten.

Mehr Infos

Appart-Hotel Au Cheval Blanc Distanz zur Vennbahn: 0,5 km

Das Restaurant mit Hüttenflair bietet familienfreundliche Küche und liegt am Vennbahn-Radweg. 

Mehr Infos

Hof Kriemisch Distanz zur Vennbahn: 15 km

Hof Kriemisch fällt als aktiver Milchviehbetrieb aus dem Rahmen der üblichen B&B heraus.

Mehr Infos

La Romance du Lac Distanz zur Vennbahn: 4 km

Das Gästehaus „La Romance du Lac“ befindet sich reizvoller, grüner Umgebung unweit des Sees von Robertville.

Mehr Infos

Hotel Drosson Distanz zur Vennbahn: 6 km

In der Nähe des Bütgenbacher Sees, liegt das Hotel Drosson in zentraler Ortslage und verwöhnt seine Gäste in dem hauseigenen Wellnessbereich mit Infrarotkabine und Hallenbad.

Mehr Infos

Hotel-Restaurant Eifeler Hof Distanz zur Vennbahn: 15 km

Manderfeld gehört, aufgrund seiner Lage, sicherlich zu den schönsten Orten der belgischen Eifel und ist mit +/- 600m Seehöhe eines der höchst gelegenen Dörfern Belgiens. 

Mehr Infos

De Eifelhoeve Distanz zur Vennbahn: 15 km

De Eifelhoeve liegt im beschaulichen Dorf Herresbach umgeben von wunderbarer Natur. Der Betrieb wird von zwei holländischen Aussteigern geführt, die u.a. Koch-Workshops anbieten.

Mehr Infos

Hotel Schröder Distanz zur Vennbahn: 15 km

Auf nahezu 700 Metern Höhe liegt das Hotel-Restaurant Schröder. Unser gastfreundlicher Familienbetrieb besteht bereits seit über 120 Jahren von Generation zu Generation.

Mehr Infos

Camping Worriken Distanz zur Vennbahn: 3 km

In wunderschöner Lage am Ufer des Bütgenbacher Stausees gelegener Campingplatz mit breitem Freizeitangebot in unmittelbarem Umfeld.

Mehr Infos

Beverly Weekend Distanz zur Vennbahn: 3 km

Beverly Weekend ist eine neue Luxus—Ferienanlage mit 8 Ferienwohnungen von 2 bis 8 Personen und liegt, abseits von Verkehr, am Seeufer von Bütgenbach.

Mehr Infos

Gîte Kaleo Ovifat Distanz zur Vennbahn: 3 km

Die Herberge befindet sich am höchsten Punkt Belgiens in grüner Umgebung und ist das ideale Reiseziel für Wanderer und Radfahrer zu jeder Jahreszeit.

Mehr Infos

Service für diese Etappe Nützliche Dienstleistungen im Überblick

Tourismus Information

  1. TI Monschau
    Stadtstraße 16 · D-52156 Monschau
    T +49 247 280 480
    touristik@monschau.de · www.monschau.de
  2. TI Waimes
    Rue du Centre 21a · B-4950 Waimes
    T +32 80 32 98 67
    tourisme@waimes.be · www.waimes.be
  3. TI Bütgenbach
    Marktplatz 13a, B-4750 Bütgenbach
    T +32 80 86 47 23
    touristinfo@butgenbach.be · www.butgenbach.be

Parkmöglichkeiten

  1. Vennbahn Parkplatz Reichenstein
    Distanz zur Vennbahn: 0,2 km
  2. Vennbahn Parkplatz Sourbrodt
    Distanz zur Vennbahn: 0,3 km
  3. Vennbahn Parkplatz Waimes
    Distanz zur Vennbahn: 40 m

 

Parkmöglichkeiten Etappe 4

Radwerkstatt & Radverleih

Radwerkstatt

  1. Sports et Nature
    Distanz zur Vennbahn: 8,5 km

Radverleih

  1. A.T. Bike
    Distanz zur Vennbahn: 0,8 km

Nächste Etappe der Vennbahn Etappe 4: Von Waimes nach Sankt Vith

Von Waimes aus führt die Vennbahn vorbei an saftig grünen und sanft gewellten Hügeln. Ein idealer Ort für Pferdekoppeln, die man am Wolfsbusch bestaunen kann. Richtung Montenau weht einem der Duft von frisch geräuchertem Ardenner Schinken entgegen. In Born führt die Route unter dem beeindruckenden Freiherr-von-Korff-Viadukt hindurch und weiter in die lebendige Kleinstadt Sankt Vith. Im Heimatmuseum „Zwischen Venn und Schneifel“ kann man hier in die bewegte Vergangenheit der Vennbahn eintauchen.

Etappe anschauen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres finden Sie in den Datenschutzbestimmungen
Optionen
Google Analytics 4
Hotjar
Google Universal Analytics
Zustimmen