20. Juni 2017

Zeitweilige Beeinträchtigungen zwischen Kornelimünster und Raeren

Am Samstag, den 1. Juli 2017, kann es auf dem Vennbahn-Teilstück zwischen Kornelimünster und Raeren in der Zeit von 13.00 bis 15.30 Uhr zu größeren Beeinträchtigungen des Radverkehrs kommen. Grund hierfür ist die an diesem Tag stattfindende Großveranstaltung „Le Beau Vélo de RAVeL“ des belgischen Fernsehsenders RTBF, zu dem mehrere tausend Teilnehmer erwartet werden.

 

Bei der diesjährigen grenzüberschreitenden Ausgabe dieser Radveranstaltung werden wie üblich zwei Touren – eine 12 km sowie eine 28 km lange –  angeboten, die nach einem gemeinsamen Start im Gewerbegebiet Rovert in Eynatten über eine attraktive und verkehrsarme Route in die ehemalige Abteistadt Kornelimünster führen. Nach einer Versorgungspause und Unterhaltungsprogramm in Walheim geht es über die Vennbahn und den ehemaligen Bahnhof von Raeren wieder zurück zum Ausgangspunkt. Bis zu 3000 Teilnehmer werden dann auf dem Abschnitt in Richtung Raeren unterwegs sein und nicht zuletzt aufgrund des begleitenden Kamera-Teams die gesamte Fahrbahnbreite beanspruchen. Wir bitten alle Vennbahn-Nutzer daher um Achtsamkeit und Verständnis. Selbstverständlich sind alle herzlich zur Teilnahme an der Tour sowie der Abschlussveranstaltung eingeladen.

 

>>> Weitere Infos