8. Juli 2016

Vennbahn-Teilstück Steinbach-St.Vith wieder freigegeben

Nach gut dreimonatiger Bauzeit wurde das Vennbahn-Teilstück (Ravel L48) zwischen Steinbach und St.Vith (Waimes) am Freitag, den 08.Juli, mit einer offiziellen Zeremonie feierlich wiedereröffnet. Die mehrwöchigen Arbeiten,  in deren Mittelpunkt vor allem die Asphaltierung und Verbreiterung der Trasse standen, bedeuten für den Vennbahn-Radweg und seine Nutzer in erster Linie eine weitere Aufwertung dieser Qualitätsradroute.  

weiterlesen

28. Juni 2016

Fahrradstation Troisvierges

Den Vennbahn-Radgästen, die ihre Tour in Troisvierges starten oder hier Station machen, wird der Aufenthalt auf luxemburgischer Seite seit neuestem besonders angenehm gestaltet. An der „Vëlos-Statioun“ direkt gegenüber dem Bahnhof in Troisvierges erwartet ihn ein touristisches Rundum-Service-Paket.   Neben der touristischen Auskunft, Beratung  und Kartenmaterial, die sowohl Rad- als auch Wanderwege der Region einschließen, werden

weiterlesen

25. Mai 2016

Ein Stück Vennbahn für „Monsieur Ravel“ Gilbert Perrin

Er stand selten im Mittelpunkt, aber ohne den beherzten Einsatz dieses Mannes wäre der Erfolg der Vennbahn-Radstrecke in Ostbelgien nur schwer vorstellbar: „Monsieur Ravel“ Gilbert Perrin ist zweifellos Visionär, Planer und Brückenbauer dieser touristischen Einrichtung von mittlerweile überregionaler Bedeutung. Am vergangenen 20. Mai wurde ihm dafür eine besondere Ehre zu Teil.   „In Sachen RAVeL 

weiterlesen

20. April 2016

Vennbahn App: Der ideale Begleiter unterwegs

Die Vennbahn gehört zu den qualitativ am besten ausgestatteten Fahrradrouten in Europa. Für eine optimale Orientierung unterwegs und die Verwendung via Smartphone stellt die Tourismusagentur Ostbelgien ab sofort eine gratis Vennbahn Mobile App für iOS- und Android-Geräte zur Verfügung. Die neue App kann vieles von dem, was die Webseite www.vennbahn.eu anbietet. Die Infos sind kompakter

weiterlesen

15. Februar 2016

Studie: Vennbahn gehört in Deutschland zu den beliebtesten, ausländischen Radfernwegen

Der Vennbahn-Radweg hat bei der Radreiseanalyse 2016 des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) ein hervorragendes Ergebnis erzielt. In der Kategorie „beliebteste Radfernwege im Ausland“ landete der Radweg durch die Grenzregion Luxemburg, Belgien und Deutschland auf einem hervorragenden fünften Gesamtrang unter 87 Konkurrenten. Auch in anderen Kategorien konnte das Gemeinschaftsprojekt überzeugen.   Die Radreiseanalyse des ADFC wurde

weiterlesen

7. Dezember 2015

„Vennbahn Plus“ – 16 neue Touren in einer Box

Die Vennbahn, einer der schönsten und längsten Bahntrassenradwege im Grenzgebiet zwischen Deutschland, Belgien und Luxemburg, hat seit ihrer Eröffnung vor drei Jahren bereits tausende Radfahrer begeistert. Für alle, die noch mehr Vennbahn möchten, gibt es ab sofort den neuen Tourenplaner „Vennbahn Plus“ mit 16 Anschluss-Strecken rund um den 125 Kilometer langen Radweg.   Eine Vielzahl

weiterlesen